Bestrickte Grüße – oder: die Trio-Challenge

#werbung #stampinup

Mitte Mai schlug Anne aus meinem Team vor, wir können doch mal wieder zusammen als Gruppe machen. Etwas, was jeder bei einem Workshop, einem kreativen Loch oder einfach mal so auch zeigen kann.

Heraus gekommen ist eine Trio-Challenge, welche bestimmt nicht die letzte war. Aufgabe war es ein neues Produkt von Stampin' Up! zu nehmen und daraus eine Karte, einen Umschlag und eine Verpackung zu werkeln.

Am Freitag hatten wir unsere Ideen stündlich in unserer What's App Gruppe gezeigt und wirklich wundervolle Sachen zu sehen bekommen. Motivation pur!

Heute zeige ich euch auch direkt meine Idee.



Die Karte ist quadratisch und ich habe direkt mit dem Stempelset "Bestickte Grüße" und den passenden Stanzformen "Bestickte Etiketten" für die Big Shot angefangen.



Als Farben habe ich Kussrot, Flamingorot, Puderrosa und Flüsterweiß verwendet.



Als zweites habe ich einen Umschlag gewerkelt, welcher einen kultigen Reißverschluss auf der Rückseite hat. Dazu habe ich einfach die gerade Sticklinie zweimal im Abstand von 1cm gesetzt und jeweils gekurbelt. Ein Ende habe ich rund abgeschnitten.



Das dritte Projekt ist eine meiner Standard-Mini-Boxen gewesen. Ich glaube, von dieser habe ich schon 10 verschiedene Versionen bei mir zu Hause sehen...sie sind aber auch knuffig.



Habt einen wundervollen Sonntag.

1 Kommentar

  1. Wunderschön, Maria! ♥ Ich mag dieses Set auch sehr gerne.
    Herzliche Grüße,
    Sonja
    P.S. Die Idee mit eurer Challenge finde ich super!

    AntwortenLöschen

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber kannst du unter Datenschutz nachlesen.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.