Tausend und ein Klick...

Heute wollte ich einmal Danke sagen...

Danke für die ersten kleinen Kommentare unter meinen Posts,
Danke für die ersten 1000 Klicks...
Es ist ein unglaublich schönes Gefühl und ich hoffe, dass ich auch in Zukunft viele tolle Sachen von euch lesen werde und kreative Sachen zaubern kann.
Es hat sich hier eine kleine Welt für mich geöffnet, die ich nie mehr missen möchte.

Heute zeige ich euch eine kleine Faltkarte die ich für meine Mama gebastelt habe. Sie weiß noch nichts davon, aber es soll ja auch eine "Überraschung" sein ;) Sie schaut immer regelmäßig bei meinem Blog vorbei und ich denke morgen wird sie recht erstaunt sein und ich einen Anruf bekommen, was ich mir denn dabei gedacht habe...



Zur Karte selbst – das Format ist klassisch 145mm x 105mm geschlossen. Offen ist es eine Klappkarte mit 105mm x 105mm x 90mm. Auf den einklappbaren Teil kann Text geschrieben werden oder aber auch innen, wo ich jetzt das schwarz weiß Foto plaziert habe.
Auf der Vorderseite habe ich Blüten mit Bleistift vorgezeichnet und sie dann mit Pinsel und der Stempelfarbe "Wassermelone" und "Osterglocke" von Stampin' Up! coloriert. Als letztes habe ich noch ein rosa Schleifenband herum gebunden und das Foto eingeklebt.

Mit meinen "Tausend Klicks" ist es zwar kein wirkliches Fest was ich feiere, dennoch freue ich mich wirklich sehr darüber. So nehme ich mit diesem Beitrag bei Alexandras wöchentlicher Aufgabe daran teil.

Im übrigen, wenn ihr mehr über die Herausforderung von Alexandra wissen möchtet, schaut doch mal bei ihr vorbei...denn auch heute heißt es:

Kommentare

  1. Oh Maria, da wird sich deine Mama sicher sehr freuen, ein solch persönliches Geschenk zu bekommen. Ich finde die Coloration wunderbar zart und richtig gut gelungen.

    Ich bereite jetzt noch eben meinen heutigen Beitrag vor, frühstücke und dann beantworte ich dir noch deine e-mail - das ist längst überfällig, Asche auf mein Haupt!

    Vielen Dank fürs Mitmachen, Dir und deinem Freund noch einen schönen Sonntag und liebe Grüße aus Hamburg!

    Auf bald! Ich freu mich.

    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Danke Alexandra für deinen lieben Kommentar :)
    Es ist doch nicht schlimm, wenn du nicht gleich antwortest,
    ich bin doch manchmal auch nicht besser ;)

    Meine Ma war im übrigen schon da und hat ihr kleines Geschenk abgeholt,
    sie hat sich wirklich sehr gefreut *juchuuu*

    Ich wünsche dir und deinem Mann einen ruhigen Sonntag
    und bis bald :)

    Maria

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von dir ^_^
Bei Unsicherheiten: wenn ihr einen Kommentar ohne Google-Konto oder sonstiges verfassen möchtet, geht einfach auf die Auswahl neben "Kommentar schreiben als" und wählt "Name & URL" aus. Gebt nun euren Namen ein (URL nicht notwendig), dann auf weiter klicken und euren Text wie gewohnt eingeben.