kreativ durcheinander #38 – Sommerfeeling

Der Sommer hat uns wieder...ganz ehrlich...lieber schön warm, als kalt und mit doppelt Socken durch die Wohnung huschen ^_^

Wir bei den kreativ durcheinander Mädels feiern den Sommer mit dem passenden Thema "Sommerfeeling". Da sprühen bestimmt direkt einige Ideen im Kopf, oder ;)



Für eine Freundin habe ich schöne Bambus-Brettchen aus Holz ausgesucht und von einem Laser bearbeiten lassen ;) Ich bin immer noch begeistert, was es nicht alles gibt und wie schnell es geht. Und ich gebe zu ich mag den Geruch von frischem Holz...als Kind einer Glaserfamilie, hat man da seinen Spleen weg *kicher*


Die Bambus-Brettchen habe ich beim sparsamen Schotten geholt und dann mit dem passenden Namen versehen, da ist direkt klar, welches Brett wem gehört. Perfekt für Draußen und zum Grillen.



Dazu gab es noch ein ausrangiertes Marmeladenglas, welches ich mit grünem Draht und verschieden großen Pailletten aufgehübscht habe, das glitzert klasse im Dunkeln  ^_^

Ich bin im übrigen ein Gelegenheitsschenker, wenn ich also eine Idee habe wird geschenkt, dass muss nicht zwangsweise am Geburtstag sein... *rofl* Es ist doch schön, auch außerhalb der "Saison" mal ein Geschenk zu bekommen, oder?



Wollt ihr direkt sehen, was die Teammädels zum Thema "Sommerfeeling" haben? Dann schaut doch direkt vorbei und verlinkt direkt euer Gefühl von Sommer ;)

Ich werde mich jetzt mit Anke vom Stempelclub auf den Weg nach Dresden wagen. Mehr dazu in den nächsten Tagen auf meinem Blog.

Kleine Orchideen-Schachtel (mit Anleitung)

Heute wird es blumig. Denn ich zeige euch meine erste Umsetzung mit dem wundervollen neuen Set "Orchideenzweig". Ich gebe zu, eins zwei Anläufte habe ich gebraucht, damit ich die für mich beste Kombination gefunden habe ^_^


Aber sieht die Blüte nicht wundervoll aus? Ich bin ehrlich richtig begeistert. Die Blüte habe ich in Sommerbeere auf Sommerbeere gestempelt. Um einen 3D-Effekt zu erzielen, habe ich die zweier Blüte einmal vorne und einmal hinten auf die dreier Kombination geklebt.


In die Mitte ein Strasssteinchen, das gefiel mir besser als der Blütenkelch. Unter die Blüte habe ich etwas von dem neuen Ombré-Geschenkband in Limette, in Andeutung der Blütenblätter, mit GlueDots geklebt.


Geklebt habe ich die Blüte auf eine Box, die ich öfter schon gezeigt habe, aber ein wirklicher Allrounder ist. Diesmal habe ich sie mit dem Designpapier "Holzdekor" beklebt. Eine weitere Sache, welche ich aus dem neuen Katalog so liebe :) Hier nochmal die Anleitung der Box.

Habt ein wundervolles Wochenende.

kreativ durcheinander #37 – Sketch

Zur Zeit darf ich mich zu Hause entspannen, da mich eine böse Erkältung plagt. Sie will einfach nicht weggehen...aber das gute ist dass ich ja ein super entspannendes Hobby habe, welches ich auch vom Couchtisch aus aufleben lassen kann ^_^

Beim Aufräumen und Verpacken der Kisten für unser Häuschen, ist mir noch einwenig Restmaterial in die Hände gefallen, perfekt für unseren neuen Sketch bei kreativ durcheinander.



Die Karte ist aus dem ehemaligen Projektset Grußelemente. Hier kombiniert mit dem neuen Designpapier "Holzdekor" von Stampin Up! Einen kleinen Umschlag habe ich dazu auch gleich gewerkelt.



Das Karten-Deckblatt aus Azetat mit silbernem "Hello" und dem Azetat-Aufkleber "Love" kommt aus dem Kartenset "Erinnerungen & mehr – Perfekte Tage". Toll oder?




Ich bin schon ganz gespannt wie die Teammädels den Sketch umgesetzt haben und was ihr daraus macht. Wir haben im übrigen für diesen Monat zwei neue Gastdesigner an Board. Willkommen Simone und Elisabeth <3

Habt ein schönes Wochenende.

kreativ durcheinander #36 – Ohne Stempel

Hallo ihr Lieben, es ist wieder Challenge-Samstag bei kreativ durcheinander :)

Diesmal haben wir das Thema "Ohne Stempel", immer wieder eine Herausforderung, wenn man Papierliebhaber ist und nicht schon wieder gehäkeltes zeigen möchte *kicher*

Obwohl, mit Mini-Alben bin ich gerade ja auch nicht gerade sparsam ;)
Dieses Mini ist wirklich Mini. Gerade mal 12,5cm x 6cm misst es.




Für das Cover habe ich das neue Designpapier "Holzdekor" von Stampin' Up! verwendet. Ist das nicht klasse? So unglaublich echt. Auf dem Papier sind die neuen Lack-Akzente mit Glitzereffekt.



Dazu habe ich noch das fein gewebte Geschenkband in der (ebenfalls) neuen InColor Farbe Sommerbeere als Bindung genommen. Hält richtig gut und sieht fruchtig frisch aus.



Meine Bindung habe ich mit Papier in Flüsterweiss verstärkt, einfach mit dem Zick-Zackfalz gefaltet und zwischen die einzelnen Abschnitte gesteckt.



5 süße kleine Tags passen in das Mini und können mit kleinen Erinnerungen gefüllt werden.

Eigentlich wollte ich euch noch die kleine Schwester zu diesem Mini zeigen, welche ich bei meinem letzten Workshop gezeigt und gewerkelt habe, aber ich glaube, beide verdienen einen alleinigen Post ^_^

Ich hole mit jetzt einen zweiten Kakao und schau mir von meinen Teammädels ihre Sachen zum Thema "Ohne Stempel" an, kommt ihr gleich mit?



Habt ein wundervolles (langes) Wochenende.

Sweet Rocher Hexagon Box (mit Anleitung)

Letzte Woche hat Anke zum entspannten Teamtreffen zu sich nach Mockrehna geladen. Die Sonne lachte und gegen 10 Uhr waren alle Mädels da...wundervoll!

Jeder hatte ein kleines Swap mitgebracht, ohne traut man sich ja eigentlich nicht mehr aus dem Kreativbereich ^_^ Ich habe eine kleine süße Rocher Sechseck-Box vorbereitet.


Ich habe mich (auch wenn es aus dem Katalog geht) für das Kraftpapier entschieden und es mit dem Stempelset "Seaside Shore" in der Farbe Flüsterweiß bestempelt.



Danach habe ich noch etwas dicke Kordel in Vanille genommen und es mit in den Verschluss eingedreht. Maritim mal etwas anders.



Ein Schnittmuster habe ich vor euch auch vorbereitet, wenn ihr die Box nachwerkeln möchtet.


Die süßen Schenklies von den Teammädels möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten, auch wenn sie im Originalen nicht mehr ganz vollständig sind *kicher* *iff pfin pfoool pfookie*



Danke liebe Jana, Anke, Nancy und Mandy für die süßen Dinge ^_^ Danke auch für den tollen kreativen Tag mit vielen Tipps und Tricks.

Für mich geht es jetzt wieder ins Häuschen...Krawall machen und danach in den Garten beim Unkraut jäten entspannen (ist wirklich Ernst gemeint!)

Habt ein schönes Wochenende.

kreativ durcheinander #35 – Muttertag

Heute melde ich mich kurz und knapp, denn ich mach mich gleich auf den Weg nach Mockrehna zum Teamtreffen bei Anke vom Stempelclub ☺️

Für unsere kreativ durcheinander Challenge haben wir uns ein schönes nächstes Thema ausgesucht, ich denke ihr ahnt es schon – es geht um den lieb-zelebrierten Muttertag.

Ich habe eine süße Aquarellkarte vorbereitet und hier das Stempelset "Auf den ersten Blick" verwendet. Dabei habe ich nur die erste Häfte gestempelt. Man kann den Stempel auseinander schneiden oder klebt, wie ich, einfach Klebeband darüber und entfernt es wieder, wenn man stempelt. Ich mag es ja lieber im Original 😉



Die Pflanze im Topf ist ein älterer Stempel (, ich weiß leider nicht woher er ist). Diesen habe ich mit dem Aqua Painter und den Farben Lachsrot, Rhabarberrot, Farngrün, Olivgrün und Ockerbraun coloriert. Da nach habe ich die Pflanze ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt.


Schlicht und einfach, ohne viel Schnick Schnack 🙃




Schaut doch auch was meine lieben Teamies von kreativ durcheinander für den Muttertag gezaubert haben.

Macht's gut und habt ein wunderschönes Wochenende.


Mini-Album zur Jugendweihe

Auf dem DaWanda Markt im Kohlrabizirkus wurde under anderen eine Frau auf mich und meine Mini-Alben aufmerksam und rief mich noch am Sonntag vor 3 Wochen an, ob ich denn nicht ein schönes Fotoalbum in A5 für ihre Tocher zur Jugendweihe gestalten könnte.

Ich muss gestehen, für Alben lasse ich zur Zeit alles liegen und bin Feuer und Flamme ^_^
Klar, dass ich ihrem Wunsch nur zu gerne nachgekommen bin.



Für den Einband habe ich das schöne Designpapier Petals & Paisleys von Stampin' Up! genommen, welches gerade im Online Shop reduziert angeboten wird. Da das Album eher dezent und gedeckte Farben gewünscht waren, habe ich mich für ein braunes Buchleinen entschieden.



Die Eyelets sind in dem gleichen Himbeerton wie das Designpapier. Die glitzernden Embelli-Blüten, setzen mit dem Leinenfaden und Stoffband in Himbeere einen leichten Kontrast.



Den Innenteil habe ich dezent weitergestaltet, hier habe ich die Ranke aus dem Klassiker-Set Everything Eleonor in Farngrün gestempelt, dazu noch ein paar Blüten in Himbeerrot und Zarte Pflaume. Zwischen die Blätter habe ich ein Trennblatt eingefügt.



Auf dem Cover habe ich ein Banner auf welchem das Wort Jugendweihe steht mit Dimensionals aufgeklebt und mit Blüten in Safrangelb und Klebepunkten in Brilliantweiß geklebt. Ein kleinwenig Chichi dann doch :)



Ich hoffe das Album kommt gut an und wird schnell mit schönen Fotos von ihrem besonderen Tag gefüllt und immer wieder durchgeblättert.

Habt ein wundervolles Wochenende.

kreativ durcheinander #34 – Blumig

Guten Morgen ihr Lieben und Willkommen zu einer neuen Challenge bei kreativ durcheinander. So langsam komme ich auch Frühlingssstimmung, passend zu unserem neuen Thema: Blumig ^_^

Ich habe diesmal wieder eine Verpackung vorbereitet, aus Kraftpapier. Den Deckel habe ich einwenig Licht verschafft und mit Klarsichtfolie von innen mit Abreißklebeband beklebt.



In der Ecke eine kleine Blüte in Rosenrot, wo sich die Stanze dazu schon länger in meinem Repertoire befindet, einen kleinen Zweig in Olivgrün aus den Framelits Blütenpoesie und einer selbstklebenden Halbperle.



Hinein passt ein…nein, zwei Mini-Ritter Sport Schokis, quasi für jemanden, den man ganz besonders mag ;)



Seid ihr schon gespannt, was die Mädels so vorbereitet haben? Ich auch...und klicke mich direkt zur Seite. Kommt doch mit.

Habt ein wundervolles langes Wochenende.