Eine Schrank-Karte mit Geheimtür

...so ähnlich wie bei den "Chroniken von Narnia", nur dass es direkt ein Geschenk gibt und keine Tannenzweige im Gesicht und Gaslampen aus dem 18. Jahrhundert ^_^

Für eine Freundin habe ich eine Karte gewerkelt, die ihre Schwiegermama in spé gestern bekommen hat. Der Wunsch – eine Geburtstagskarte mit Gutschein für einen Schrank. Da ich diesmal keine Karte mit Gutscheinfach werkeln wollte, ging ich diesmal so vor.

Die Karte mit den Maßen 145mm x 145mm habe ich mit Papier mit feiner Holzoptik beklebt. Innen etwas heller. Außen habe ich noch zwei kleine Kreise in Curry Gelb ausgestanzt und am Rand geinkt und aufgeklebt.
Mit meiner funkelnagelneuen Crop-A-Dile habe ich zwei Löcher in die Mitte gestanzt und zwei Klammern in Antikoptik aufgesteckt.
Wenn man die Karte den Schrank öffnet, sieht man erstmal gar nichts. Das ist gewollt und pure Absicht. Ein wenig Spannung muss ja dabei sein ^_^ Aber wenn man genau hinschaut, weiß man so es weitergeht. Denn damit die geheime Tür aufgeht, habe ich etwas Washi Tape genutzt, nur auf einer Seite natürlich ;)

Und dann – tataaaaaa.... ein kleiner Gruß zum Geburtstag und eine Botschaft hinter einem Schurrbart ^_^

Habt noch eine schöne Woche, ich bin gerade schon wieder im Workshop-Modus ^_^

Built for Free Using: My Stampin Blog

Kommentare

  1. BOAH! Die Kartenform ist genial! Toll!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maria,
    eien tolle Idee. Die Karte ist traumhaft.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du ja eine tolle Idee gehabt.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  4. So schön! Tolle Idee!
    Ganz liebe Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber kannst du unter Datenschutz nachlesen.