Sportliche Exploding Box

Guten Morgen und einen schönen Sonntag euch allen.
Heute zeige ich euch schnell eine kleine Sensation für mich – eine Exploding Box.

Für mich die Erste ihrer Art, an der ich mich versucht habe und sie ist (wie sollte es anders sein) ein Geschenk für einen guten Freund der heute auch die 3 Punkt 0 erreicht :)

Während ihr es hier lest, sind wir gerade gemütlich am Brunchen und er packt sein tolles Geschenk aus.

Denn er bekommt von uns ein farbintensives Paintball-Abenteuer, als Paintball-Rentner wird er sich sicher sehr darüber freuen. Ich persönlich freue mich schon auf die 10cm großen blauen Flecke die ich danach haben werde o.O'

Aber ihr wollt bestimmt endlich Bilder sehen – tadaaaa…

Die Box ist aus Einzelstücken und Washi-Tape.

Boom!

Platz für Glückwünsche und zum Unterschreiben.

Der Gutschein, gut versteckt ;)

Platz für noch mehr Glückwünsche.

Ich finde den so klasse; schade das man das gemeine Grinsen unter dem Helm nicht sieht ^_^

Im übrigen ist dieses Projekt mein Beitrag zum wöchentlichen Thema 'prickelnd' von Alexandra bei Pinsel, Schere & Co., denn wie ich gestern im kreativen Laden mit den vier bunten Buchstaben gesehen habe, nennt sich das Stechen von kleinen Löchern (wie ich es immer zum handlichen vornähen mache) tatsächlich 'Prickeln' :)
Ansonsten, wir trinken bestimmt Sekt, da wird es genug in den Gläsern 'Prickeln' *kicher*

Macht doch auch mal mit, bis 18 Uhr heute habt ihr noch Zeit.



Kommentare

  1. Ich liebe diese Boxen. Sie sind so vielseitig.
    Deine Version ist der Knaller...total cool mit dem Männlein in der Mitte. Da wird sich dein Freund bestimmt sehr gefreut haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank fürs Kompliment. :) Es gibt so unendlich viele Variationen, man kann sich gar nicht genug satt sehen.

      Viele Grüße,
      Maria

      P.S. Und ja, die blauen Flecken sind nur noch eine Frage der Zeit. Er war wirklich verblüfft und die Figur, die war das I-Tüpfelchen ;)

      Löschen

Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von dir ^_^
Bei Unsicherheiten: wenn ihr einen Kommentar ohne Google-Konto oder sonstiges verfassen möchtet, geht einfach auf die Auswahl neben "Kommentar schreiben als" und wählt "Name & URL" aus. Gebt nun euren Namen ein (URL nicht notwendig), dann auf weiter klicken und euren Text wie gewohnt eingeben.