Zauberhafte Kürbisse

Heute zeige ich euch das zweite Projekt, welches ich für unseren Bastelabend letzte Woche ausgesucht habe. Da Halloween vor der Tür stand, gab es Kürbis – und zwar aus Papier ;)

Die Idee dazu habe ich bei Angelinas Stempelatelier gefunden und mich sofort verliebt, vor allem da es leicht nachzubasteln ist und es auch noch was her macht. Da kann nicht mal der männliche Part im Haushalt etwas gegen sagen *kicher*

Was ihr braucht ist eine mittlere Wellenkreisstanze (4,4cm) mit der ihr aus einem halben A4-Blatt in Kürbisgelb (oder eine ähnliche Farbe) 12 Kreise ausstanzt. Diese werden dann an den Rändern mit Schwämmchen und dem Stempelkissen in Kürbisgelb eingefärbt. Dann 6 Kreise neben der Welle mittig falzen und die anderen 6 direkt in der Welle falzen und versetzt mit Tombo kleben (ist wirklich das einzige was hält – Pritt, Uhu und Co. geht nicht!). Dabei nicht zu sehr an die innere Falzlinie kleben, denn als letztes kommt in die Mitte eine sehr dekorative Zimtstange ;)

Da ein Kürbis ohne Blatt und Kringel dann noch etwas verloren wirkt habe ich in Farngrün zwei 2mm x 100mm lange Streifen geschnitten und eingedreht. Das Blatt aus dem Set Frühlingsgefühle kam auch noch zum Einsatz und wurde erst gestempelt, dann ausgeschnitten.

Keine Kommentare

Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von dir ^_^
Bei Unsicherheiten: wenn ihr einen Kommentar ohne Google-Konto oder sonstiges verfassen möchtet, geht einfach auf die Auswahl neben "Kommentar schreiben als" und wählt "Name & URL" aus. Gebt nun euren Namen ein (URL nicht notwendig), dann auf weiter klicken und euren Text wie gewohnt eingeben.