Liebe außerhalb des Protokolls...

…dazu sag ich jetzt mal nichts, denn die beiden jenigen, die sich jetzt angesprochen fühlen sollen, wissen eigentlich, dass es einen Trauzeugen ein kleeeeeein-wenig stresst, wenn der große Tag, spontan nicht mal in 2 Monaten sein soll – auch wenn nur ein Namenswechsel stattfindet und die große Feier erst nächstes Jahr…

Man will ja doch, dass alles perfekt und schön ist und bekanntlich haben Treuzeugen ja immer einen ander Klatsche, wer würde sonst diesen Job, unter allen Bedingungen die nur (un)möglich sind, machen?!


Von daher, kann ich euch leider noch nichts zeigen, was geplant ist und noch wird ;)
Aber ich darf es hoffentlich bald zeigen *ganz lieb guck*

Ihr wollt auch eure Projekte mal zeigen, dann macht doch auch mal mit,
wenn es wieder heißt:

Keine Kommentare

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber kannst du unter Datenschutz nachlesen.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.