Lavendel im Kerzenschein

Klingt ja schon mal ganz romantisch und entspannt, oder ^_^
War es auch, zumindest habe ich bei der Geburtstags-Garten-Fete meines Freundes nichts gegenteiliges gehört. Denn auch hier habe ich es mir nicht nehmen lassen ein wenig zu dekorieren.

Als erstes zeige ich euch die kleinen Tischkarten die ich mit Hilfe von Weinflachenkorken zum stehen gebracht habe. Einfach halbiert und in der Mitte etwas eingeschnitzt, dass der Name hält.
An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an Katharina, welche mir die Korken dauerhaft ausleiht ;)

Kennt ihr im übrigen die kleinen 'Deluxe'-Desserts von Aldi? Hinter den beiden Namenskärtchen seht ihr eins (also zumindest das Glas *g*), welches sich wirklich hervorragend für ein Windlicht eignet. Aufgepimpt habe ich es noch mit Flachsband, was ich an den Enden zusammengenäht habe.
Die Motive von den Namensschilchen als auch das der kleinen Schildchen im Lavendel sind aus dem Set 'Sketched Birthday'.

Und so sah es am Ende auf dem Tisch aus. Ihr müsst euch noch etwas mehr Deko in Form von zwei Kuchen und kleine Ritter-Sport-Schoki vorstellen, aber bei 35° C im Schatten an diesem tollen Tag, haben wir bis zur letzten Sekunde mit dem servieren gewartet. Leider hab ich von diesem Augenblick kein Foto...aber es hat geschmeckt und vom Kuchen waren nur noch 3 kleine Stücken übrig.

Keine Kommentare

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber kannst du unter Datenschutzerklärung nachlesen.