Weihnachtspost 2012

Die diesjährige Weihnachtspost – das erste mal das ich schon im Oktober mit mir selbst ein kreatives Brainstorming abgehalten habe ;)

Die Farbkominationen Rot-Gold und Braun-Grün gingen mir einfach nicht aus dem Kopf. Und so wurde kurzerhand passendes Papier bei dem Laden mit den 4 "erleuchteten" Buchstaben gekauft und verbastelt.



Verwendet habe ich (im nachhinein ziemlich dünnes) 130g/qm Tonpapier in Rot und Braun, 150g Aquarellpapier, die Stempel "Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr" und "Schneemann" von RICO-Design, 1 1/4" Kreis Stanze und 1/8" Taft-Geschenkband Glutrot von STAMPIN' UP! und Schleifenband in Gold und Silber.

Keine Kommentare

* Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden. Mehr darüber kannst du unter Datenschutz nachlesen.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.