kreativ durcheinander #22 – Halloween

Heute gibt es etwas Grusel Musel zu sehen...aber keine Angst, meine Version ist absolut jugendfrei – bin ich doch selber ein echter Angsthase ^_^



Willkommen zur neuen kreativ durcheinander Challenge.

Heute habe ich tatsächlich etwas gewerkelt, wo man in der Grundversion nur ein Stück schwarzes Papier, Reste von buntem Transparentpapier und eine Schere braucht – ein Mini-Teelicht in Kürbisform :) So sieht es am Abend aus...
... und so am helllichten Tag :)

Ich habe das Teelicht noch etwas aufgepimpt. An etwas Klarsichtfolie habe ich einmal das Framelit "hello" in goldenem Glitzerpapier aufgeklebt. Das "ween" habe ich mir mit dem Buchstaben aus dem 'Labeler Alphabet' zusammen gestempelt. Und ja mit dem "Hello" bin ich mir ganz sicher... (ein wenig Spaß muss sein) ^_^

Ich schau jetzt zu meinen kreativ durcheinander Mädels, was sie schönes schauriges gewerkelt haben, kommt ihr wieder gleich mit?

Habt eine tolles (und vor allem langes) Wochenende.

[sulist]141936 137363 133782 138995 108601 121688 142314 133719 103579[/sulist]

Kommentare

  1. Witzig Maria, das Wortspiel und Dein lustiges Gruselmusel. So süß! Drücker, Karo

    AntwortenLöschen
  2. Oh Maria, das ist eine ganz tolle süße kleine Teelichtidee! Gefällt mir sehr gut und macht mit dem tollen Schriftzug wirklich was her!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maria,
    Dein Windlicht macht nicht nur im Dunkeln etwas her! Gefällt mir sehr gut :)))
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. schaurig schönes Teelicht.
    Lg, Marita

    AntwortenLöschen
  5. Aber voll das Gruselmusel!
    Und das schaut so klasse aus!
    Klasse Idee liebe Maria!
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  6. Klasse, dass du dein Teelicht im Dunkeln und beleuchtet für uns fotografiert hast, so ist die Wirkung doch gleich noch viel schöner. Aber auch bei Tageslicht ist deine Deko-Idee zu Halloween ein sehr schöner Anblick, Maria.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Maria!
    Das gestanzte "hello" mit dem gestempelten "-ween" zu verbinden ist ja eine witzige Idee! Das sieht man im Dunkeln zwar nicht, aber das liegt der Fokus auf dem leuchtenden Gesicht - super!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön Maria. ..ähm gruselig schön 😉
    GLG Simone

    AntwortenLöschen
  9. GruselMusel wundervoll!
    Einfach klasse Maria...
    Liebsten Gruß schickt Ruth

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Maria,
    manchmal braucht es nur ein paar simpele
    Produkte um ein schönes Projekt zu erstellen. Dein leuchtender Kürbis ist toll geworden.
    LG,
    Anne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von dir ^_^
Bei Unsicherheiten: wenn ihr einen Kommentar ohne Google-Konto oder sonstiges verfassen möchtet, geht einfach auf die Auswahl neben "Kommentar schreiben als" und wählt "Name & URL" aus. Gebt nun euren Namen ein (URL nicht notwendig), dann auf weiter klicken und euren Text wie gewohnt eingeben.