Mähhhh... oder das knuffigste Osterlamm seit langem

Am Anfang als ich die Seite im Frühjahr- und Sommerkatalog mit dem Osterlamm aufschlug, dachte ich eher "Hmm..."

Mittlerweile und auch ein paar Workshops später muss ich sagen, man muss dem Lämmchen unbedingt eine Change geben. Es kommt zwar nicht mit vielen Sprüchen und eher schüchtern daher...aber es ist einfach knuffig mit deinen langen abstehenden Öhrchen und den etwas drolligen Blick von der Seite ^_^

Heute möchte ich euch eine Osterkarte zeigen, es ist ja schon fast soweit ;)

Die Karte hat die Maße 105 mm x 145 mm. Auf Vanille Pur habe ich Papier in Safrangelb geklebt, welches ich vorher mit dem Prägefolder 'Große Punkte' durch die Big Shot gekurbelt habe. In der Mitte habe ich das Osterlamm auf Aquarellpapier gestempelt und mit den Framelits Kreiskollektion ebenfalls gestanzt und mit den Stampin' Write Markern in Schiefergrau und Kirschblüte coloriert. Den Hintergrund mit Aquamarin und Farngrün.

Darunter habe ich etwas Olivgrün mit der Stanze 'Blütenmedaillon' ausgestanzt und mit einem kleinen goldenen Doily und etwas Metallic Flair in Silber geklebt. Darüber doppelt das Banner von den Framelits Formen 'Große Zahlen' in Vanille und Goldfolie ausgestanzt und mit dem Spruch 'Happy Easter' in Schwarz gestempelt und aufgeklebt.

Habt einen schönen Dienstag ^_^

Kommentare

  1. hi liebch Maria.

    ja, ich glaube, ich wäre ein kandidat, der sich mit dem kleinen kringelschäfchen schwer tun würde. vielleicht gerade der vielen ringelkringel. ^_^ aber in kombination mit anderen tierchen und aufgesetzten langöhrchen kann man es absolut sicher aus der reserve locken. mit sicherheit hat es ganz bestimmt faustdick hinter den ohren. ;)

    liebs grüssle
    Annett

    AntwortenLöschen
  2. So süß!
    Tolle karte liebe Maria!
    LG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  3. Hihi...oder du stellst es einfach unter eine Dusche...dann sind es Schaumkringel ^_^ Aber mit den Öhrchen kann man definitiv noch einen Versuch starten ;)

    Liebste Grüße :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jepp, die stehen ihm ganz gewiss ebenso gut wie meiner elefantendame. noch ist ja zeit. :)

      Löschen

Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von dir ^_^
Bei Unsicherheiten: wenn ihr einen Kommentar ohne Google-Konto oder sonstiges verfassen möchtet, geht einfach auf die Auswahl neben "Kommentar schreiben als" und wählt "Name & URL" aus. Gebt nun euren Namen ein (URL nicht notwendig), dann auf weiter klicken und euren Text wie gewohnt eingeben.