Rosenzauber mit Rosenrot

Dieses Wochenende habe ich mich wieder an ein neues Set des Frühjahr- und Sommerkataloges von Stampin' Up! gewagt – es heißt Rosenzauber und auch zu diesem Stempelset gibt es hier die passenden Framelits für die Big Shot. Herrlich ^_^

Cardstock in Savanne habe ich auf 145mm x105mm gefaltet und zwei weitere Lagen Papier in Vanille aufgeklebt, welche ich vorher mit dem Spritzer Tool und den Write Marker in Savanne bekleckst habe.

Auf Aquarellpapier habe ich erst die Rose transparent embosst und später eine Technik von Steffi probiert. Hierfür nimmt man eine handelsübliche Folie, dazu ein Stempelkissen seiner Wahl und stempelt etwas auf die Folie. Danach spritzt man etwas Wasser auf die Folie, dreht diese um und verteilt die Farbe auf dem Aquarellpapier. Funktioniert wirklich klasse und man erzielt tolle Effekte und Farbmischungen.

Dazu habe ich noch die kleinere Blüte in Himberrot, ein Blatt in Olivgrün und 5 kleine Strass-Steinchen geklebt.

Kommt gut in die neue Woche.

Built for Free Using: My Stampin Blog

Kommentare

  1. Liebe Maria,
    eine super schöne Farbkombination ist dir hier gelungen! Die Karte sieht wunderschön aus. Mir gefällt auch der Aquarell-Effekt richtig gut, toll!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Katrin :)
      Ich Danke dir...bin auch immer noch ganz entzückt ;)

      Hab eine schöne Woche und liebe Grüße.

      Löschen
  2. WOW. Maria, die ist total schöööööööööön.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi...Dankeschön Marita ^_^
      Liebste Grüße!

      Löschen
  3. Die Karte ist so mega schön!
    Ich drück´ dich ganz lieb
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  4. Sieht echt super schick aus Maria. 👍

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Maria,
    ich hätte vielleicht doch die Thinlits UND die Stempel bestellen sollen - die embosste Rose sieht ja phantastisch aus...naja, noch ist ja nichts verloren. Aquarelltechnik muss ich auch langsam mal ausprobieren, erst recht, da ja Anke beim letzten WS meine Bitte erfüllt hat.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von dir ^_^
Bei Unsicherheiten: wenn ihr einen Kommentar ohne Google-Konto oder sonstiges verfassen möchtet, geht einfach auf die Auswahl neben "Kommentar schreiben als" und wählt "Name & URL" aus. Gebt nun euren Namen ein (URL nicht notwendig), dann auf weiter klicken und euren Text wie gewohnt eingeben.