Heute wird gefröbelt

...ich hoffe ihr habt alle noch eure Lupe vom letzten Türchen von mir parat, heute wird es nicht wirklich größer ^_^

Letzte und diese Woche habe ich mit Freundinnen Fröbelsterne gewerkelt und irgendwie wollte ich dann auch wissen wie klein ich solch einen Stern bekomme. Hier das Ergebnis.

Ich habe mir das Pergamentpapier von Stampin' Up! geschnappt und an der kürzeren Seite immer 5mm Streifen abgeschnitten. Ihr habt dann also einen Streifen von 5mm x 210mm. Da ich nicht nur weiße Sterne werkeln wollte, habe ich mir den Stampin' Write Marker in Aquamarin genommen und die Streifen einzeln von Vorne und Hinten angemalt (hach...da werden irgendwie Kindheitserinnerungen wach ^_^)

Hier nochmal etwas näher rangezoomt. Die kleinen Kerlchen sind jetzt ca. 2cm groß und tatsächlich muss man aufpassen, dass man sie nicht vom Tisch räumt ;) Man kann anstatt des Pergamentpapiers auch das Designpapier 'Winter Wunderland' nehmen. Bei den normalen Designpapieren bin ich jedoch an meine Grenzen gestoßen, das ist leider nicht so rutschig, als das es verarbeitet werden möchte.

Habt ihr eigentlich schon bei unserem tollen Gewinnspiel mitgemacht? Klickt einfach auf den Adventskalender und erfahrt mehr.



Habt noch eine schöne Woche, für mich ist heute der letzte Arbeitstag im Jahr *großartig*


Built for Free Using: My Stampin Blog

Kommentare

  1. Hallo Maria,
    ich liebe diese Sterne sehr und jedes Jahr mache ich viele davon. Ich nehme oft Geschenkband/ Kräuselband dafür, das sieht auch ganz toll aus.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,
    ich habe auch schon sehr kleine Fröbelsterne gewerkelt, das ging dann nur noch mit einem Spieß. So kann ich nachvollziehen wie es dir ging. Finde die Sterne immer wieder schön, habe sie als Streuteile auf dem Tisch. LG Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maria,
    ich finde die Sternchen so schön!
    Ich kann sie leider immer noch nicht nachbasteln.
    Bin einfach viel zu doof dafür :(
    Liebste Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schön!!!! Meine Mama hat immer solche Sternchen gebastelt... Ich selbst kann das leide nicht :-( Schnief....Gerade die Kleinen sind so was von goldig! LG, Karo

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von dir ^_^
Bei Unsicherheiten: wenn ihr einen Kommentar ohne Google-Konto oder sonstiges verfassen möchtet, geht einfach auf die Auswahl neben "Kommentar schreiben als" und wählt "Name & URL" aus. Gebt nun euren Namen ein (URL nicht notwendig), dann auf weiter klicken und euren Text wie gewohnt eingeben.