7 Tage 7 Sketche – Sketch 4

Huch, wie ist das denn jetzt passiert ^_^
Da bastelt man einfach zum Sketch von Mel drauf los und nach einer Weile hat man eine Weihnachtskarte in der Hand.

Die Vorlage des 4. Sketches finde ich richtig klasse.

Meine Umsetzung ist einwenig anders.

Auf Papier in Vanille Pur habe ich einen mittleren Stern mit der BigShot ausgestanzt und am Rand händisch mit dem Lochwerkzeug Löcher geprickelt. Mit Faden habe ich die Form des Sterns dann nachgezogen.

Auf den Cardstock selber habe ich Spritzer in Savanne mit dem Spritzer Tool gezaubert (
Danke liebe Mama für dieses unglaublich tolle Geburtstagsgeschenk *freu*). Auf dem unteren Teil habe ich Sprüche aus dem Set 'Wünsche zum Fest' ebenfalls in Savanne gestempelt.

In den Fadenstern hatte ich erst zwei kleine Schneeflocken mit eingewoben, welche ich nach längerem hin und her wieder entfernt und durch einen schönen poppigen Schneemann ersetzt habe. Ist er nicht niedlich? Weiter außen habe ich dann noch einzelne Strass-Steinchen angebracht.

Kommt gut in die neue Woche!


Built for Free Using: My Stampin Blog

Kommentare

  1. Ist ja toll, das sieht so super aus.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Wow, der Fadenstern ist ja echt genial. Das sieht super toll aus! Was für eine Arbeit.
    Der Schneemann ist wirklich total süss.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi...naja Arbeit schon etwas, aber das darf ja auch mal sein ;)

      Liebe Grüße,
      Maria

      Löschen
  3. hi liebch Maria, du fleissiges fädellieschen. :)

    alle achtung. ich glaube, bei der fadentechnik hätte ich mit sicherheit resigniert, da ich dafür ein absolut linkes händchen besitze. dafür hat es jedoch einen unheimlich coolen look - vor allem mit den spritzerchen und dem smarten blingbling. ;)

    klar, man meint, es geht recht einfach, aber dafür hat man ebenso ganz schönes herzblut investiert. ;)

    liebs grüssle
    Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LOL. Ja ich habe ich Nadel AG gut aufgepasst ^_^ Aber ist ist wirklich nicht schwer, das bekommst du bestimmt auch hin, liebe Annett...außerdem kann ich mir gar nicht vorstellen, dass du etwas nicht kannst *kicher*

      Herzallerliebste Grüße.

      Löschen
    2. oh, liebch Maria, wenn du wüsstest was ich nicht kann oder gar können will. da kommt so einiges zusammen. mit der nähmaschine stelle ich mich recht grobmotorisch an und den kochlöffel mag ich zwar schwingen, aber dennoch nicht als pflichtkür ausüben. bin froh, dass ich bei letzterem immer aus der küche gedrängelt werde. es sei denn, es muss was süsses auf den tisch. ;)

      Löschen
    3. Hihi...da bin ich aber froh, dass es nicht nur bei mir so ist, dass ich aus der Küche gedrängelt werde! Darf auch nur noch Backen und leckere Desserts zaubern...ach ja und Marmelade kochen, das "darf" ich auch ^_^

      Löschen
  4. Wow! <3
    Was eine tolle Karte :)
    Grußs crapkat

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine obergeniale Idee, gepaart mit viel, viel Arbeit. Das Ergebnis ist auch dementsprechend.

    LG Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, dabei ist die Idee mit dem Faden gar nicht neu. Das ist wie die Schlaghosenmode...kommt alle 20 Jahre wieder *flöt*

      Liebe Grüße,
      Maria

      Löschen
  6. Die Karte ist eine Augenweide! Wunderschön!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Maria, das ist ja raffiniert! Und durch den poppigen Schneemann nicht langweilig und altbacken sondern einfach ein HIT. 5 Sterne! Die Mühe hat sich gelohnt! GLG, Karo

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von dir ^_^
Bei Unsicherheiten: wenn ihr einen Kommentar ohne Google-Konto oder sonstiges verfassen möchtet, geht einfach auf die Auswahl neben "Kommentar schreiben als" und wählt "Name & URL" aus. Gebt nun euren Namen ein (URL nicht notwendig), dann auf weiter klicken und euren Text wie gewohnt eingeben.