FlipTop Box mit Anleitung

Am Wochenende habe ich mal wieder etwas getüftelt. Angefangen hat es, als eine Freundin für ihren Papa eine Zigarettenschachtel nachbasteln wollte. Ich fand die Idee recht schön, daraus eine kleine Box mit gesunden Inhalten zu machen...damit Missverständnisse vermieden werden, ich meine Schoki ^_^

Nachdem ich den ganzen Vormittag einen Denkfehler hatte (kann ja mal am Wochenende passieren, da läuft man ja auf Sparflamme), kam am Nachmittag der Durchbruch und die ersten Varianten hier.

Die eine Box ist in Vanille Pur und mit etwas Designpapier 'Meine Welt' verziert.

Die Schleife ist in Himmelblau und das kleine Tag aus Wildleder aus den 'Project Life Framelits Formen & Karten'. Bestempelt mit StāzOn Cotten White und festgehalten mit zwei Miniklammern. Dahinter ist noch ein kleiner glitzender Kreis, welcher mit den Framelits Fireworks ausgestanzt wurde.

Bei der zweiten Box in Wasabigrün kam endlich das tolle Band in Calypso von Karo zum Einsatz, welches ich bei ihr gewonnen hatte. Ihr seht, es wird alles nach und nach verwerkelt ^_^


Das Band als Schleife gebunden, habe ich mit GlueDots fixiert und mit einem kleinen Embelli von 'ScrapBerry's Fairy Tale' verziert.




Und hier die Anleitung zu diesem aufregenden Projekt :)
Bei Fragen oder Hinweisen, schreibt mir einfach.

Kommt gut in die neue Woche, es sollen ja heute angeblich schon 26 Grad werden o.O'

Kommentare

  1. Hi Maria.

    Wie cool, solch eine "Kippenschachtel" steht auch schon seit einiger Zeit auf meiner To-Do. Gerade das Inlay passend zu machen, war im Millimeterbereich sicher recht knifflig. ;)

    Liebs Grüssle
    Annett

    AntwortenLöschen
  2. Die Schachtel ist super...
    Toll gestaltet, sehr sehr schön!
    Herzliche Grüße schickt Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maria,
    das ist ja mal eine tolle Box - vielen Dank für die Inspiration und die Anleitung! Die bastel ich demnächst sicher mal nach.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von dir ^_^
Bei Unsicherheiten: wenn ihr einen Kommentar ohne Google-Konto oder sonstiges verfassen möchtet, geht einfach auf die Auswahl neben "Kommentar schreiben als" und wählt "Name & URL" aus. Gebt nun euren Namen ein (URL nicht notwendig), dann auf weiter klicken und euren Text wie gewohnt eingeben.