Welcome back – ein Upcyling-Post

Heute kommt eine Kollegin aus ihren einjährigen Babyjahr wieder. Das Besondere. Sie ist die erste in unserer Abteilung. Wir sind so gespannt und überwältigt, wie es jetzt werden wird, wie ihre Kleine sich im Kindergarten eingewöhnt und sie nach und nach wachsen zu sehen. Es wird eine schöne Zeit. Da kann man dann auch ohne Bedenken mal den Spruch sagen "Ach Mensch, wie die Zeit vergeht...so groß ist sie schon" ^_^

Aber fangen wir erst einmal mit dem Willkommensgruß an. Denn heute hatte die liebe Melli nicht nur ihren 1. Tag, sondern auch ihren halbrunden Geburtstag (das Alter wird hier glatt mal unter die Tischkante geschoben *kicher*)
Für die Außenhülle ihrer Karte habe ich einen nicht mehr benötigten Kalender genommen und zu einem schönen Schuber gefaltet. Er ist leicht transparent und sodass der Innenteil etwas durchschimmert. Auf den Schuber habe ich etwas Kordel in Calypso geknotet und ein Tag mit dem Spruch aus dem Set 'Super süß' und die Blume aus 'Wie du bist' in Wildleder und Rhabarberrot gestempelt. Das Wort 'Happy' stammt von den Thinlits 'Hello You' und in der Farbe Curry-Gelb.

Im Innenteil habe ich "endlich" nach gefühlten 2 Jahren den Stempel 'Hello hello' benutzt. Ich finde ihn so schön und doch wirkt er auf einer Karte doch recht wuchtig, aber hier...genau richtig ^_^ Am unteren Rand habe ich es Washi Tape geklebt und die Karte dann noch mit Sprenkeln und Schmetterlingen aus dem Set 'Gorgeous Grunge' und aus 'Schmetterlingsgruß' in Kirschblüte und Rhabarberrot bestempelt. Der Hintergrund ist in Waldhimbeere und das Band in Curry-Gelb.

Aber eine andere Kleinigkeit gibt es auch noch. Natürlich wieder stilecht in dem wunderbaren Verpackungsmaterial von Stampin' Up! gewerkelt.

Hier habe ich völlig hemmungslos die Schmetterlinge aus 'Schmetterlingsgruß' in den Farben Wildleder und Rhabarberrot auf das Papier gestempelt und wunderhübsch vernäht. Man könnte meinen es ist eine Papier-Clutch ;)

Oben angeheftet habe ich wieder ein kleines 'Hello' in Curry mit dem dazu passenden Band. Darin eine kleine Motivation, nein, diesmal nix süßes...man kann ja nicht immer Naschen *flöt*

Habt noch eine tolle kreative Woche.

Keine Kommentare

Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von dir ^_^
Bei Unsicherheiten: wenn ihr einen Kommentar ohne Google-Konto oder sonstiges verfassen möchtet, geht einfach auf die Auswahl neben "Kommentar schreiben als" und wählt "Name & URL" aus. Gebt nun euren Namen ein (URL nicht notwendig), dann auf weiter klicken und euren Text wie gewohnt eingeben.