Bis in die Puppen...

…waren wir an diesem Wochenende wach – zumindest Christiane und ich. Denn wir haben uns wieder einmal zu einem Bastel-Pyjama-Wochenende getroffen.

Im Prinzip wie jeder andere Bastelnachmittag auch, aber mit Übernachtung und quatschen bis tief in die Nacht rein. Hat etwas von frühen Schulzeiten *kicher*

Und das Frühstück am Morgen ist auch immer nicht zu verachten ;)

Am Freitagnachmittag fingen wir ganz entspannt mit einer Karte von Steffi an.

Die Karte hat das Maß 105mm x 145mm. Auf Papier in Savanne haben wir das Stilmix-Designpapier vom letzten Jahr geklebt, welches wir vorher mit feinen Sandpapier abgeschmörkelt haben. Das Papier-Spitzendeckchen haben wir mittig geteilt und außen vorsichtig angeklebt.

Den Schmetterling aus Glitzer- und Transparentpapier haben wir mit 3 Strasssteinchen verschönert und auf den umwickelten Leinenfaden geklebt. Darunter noch ein paar Zweige und daneben einige Blüten, die wir ebenfalls mit Glitzersternchen verschönert haben. Dazu haben wir noch eine kleine Tüte aus dem Verpackungsmaterial von SU! gebastelt, welche wir mit dem Stempelset 'Kreative Elemente' bestempelt haben.

Als zweites haben wir uns an eine Sechseck-Box herangewagt, welche uns einiges an Mühe gekostet hat, obwohl sie recht einfach sein sollte.

Bei der Farbwahl habe ich mich für Frühstücksfarben entschieden ^_^ Das wundervoll sonnige Currygelb dient als Basis, das Designpapier 'Picknick am Nachmittag' als kleine Verzierung. Am Ende habe ich das Saumband in Espresso und etwas Paillettenband in Gold um die Box gewickelt.

Ich finde die Box passt wunderbar zum Thema 'Good Morning' bei Alexandra von Pinsel, Schere und Co. Macht doch auch mal mit.




Natürlich haben wir noch mehr gebastelt,
aber das zeige ich euch in meinem nächsten Post.

Hab noch einen schönen sonnigen Sonntagnachmittag.

Keine Kommentare

Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von dir ^_^
Bei Unsicherheiten: wenn ihr einen Kommentar ohne Google-Konto oder sonstiges verfassen möchtet, geht einfach auf die Auswahl neben "Kommentar schreiben als" und wählt "Name & URL" aus. Gebt nun euren Namen ein (URL nicht notwendig), dann auf weiter klicken und euren Text wie gewohnt eingeben.