Welcome Card mit Hindernisparcours

Da ich am Mittwochabend Bastelbesuch bekommen sollte, stand mein Layout für die wöchentliche Aufgabe bei Pinsel, Schere und Co. doch schon recht zeitig.

Ich habe mich an einer Karte orientiert, auf welche ich schon im Oktober letzten Jahres gestoßen bin. Die Umsetzung sollte dennoch nicht ganz so einfach sein, denn wenn man gut geprüfte Maßangaben eigenwillig ändert, sollte man nicht überrascht sein, wenn es dann nicht passt ;)

Aber hier mein zweiter Entwurf einer Willkommenskarte.

Das Format ist 105mm x 140mm. Der äußere Teil der Karte ist nach Innen hin abgerundet und mit Designerpapier 'Festival der Vielfalt' beklebt. Geöffnet wird die Karte mit einen Satinband in Creme, welches mit einem Tag mit dem Aufspruch 'Hi' (aus dem Set A little Greeting) befestigt ist.
Innen habe ich eine weiteres Stück Papier mittig mit Dimentionals aufgeklebt, vorher ein Kreis ausgestanzt, bestempelt und mit Schmetterlingen geklebt. Unter den nun entstandenen schmalen Abstand kann später noch ein Gutschein oder ähnliches hinzugefügt werden.

Eine zweite Karte habe ich diesmal auch…und Reihe mich ein in die schon wunderschönen Babykarten, die auf Alexandras Seite zu sehen sind…

Auf der Vorderseite habe ich hier einen 3D-Schmetterling mit der kleinen Schmetterlingstanze zusammengenäht und zusammen mit 3 kleinen Strasssteinchen aufgeklebt. 


Im übrigen, ihr könnt auch mitmachen,
denn jede Woche Sonntag, 18 Uhr gibt es ein neues Thema,
welches gezogen wird und umgesetzt werden möchte.


Kommentare

  1. Ein schöner Willkommensgruß ist deine erste Kae und bei der anderen gefällt mir die Farbkombi sehr gut.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Heike,

      bei der zweiten Karte war ich ehrlich auch überrascht, wie schön die beiden Farben zusammen passen.

      Liebe Grüße,
      Maria

      Löschen
  2. Ich kam gestern nicht mehr zum gucken, ist ja witzig mit den Gate-Fold-Karten ...:-). So ist das halt mit den kreativen Köpfen.
    Sehr frische Farbkombi, schöne Karten hast Du da gezaubert! Leider habe ich beim Versuch auf Deinen Kommentar zu antworten, diesen gelöscht :-(,
    vielleicht brauche ich doch so ein Senioren- Handy mit extra großer Tastatur,
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *tröt* Bei dem derzeitigen Technikfortschritt kein Wunder, bald liefert man bestimmt noch eine Lupe oder Peilsender mit, damit man das Gerät überhaupt findet ;) Also keine Angst deine (bestimmt filigranen) Fingerchen sind genau richtig :)

      Hab eine schöne Woche,
      Maria

      Löschen

Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von dir ^_^
Bei Unsicherheiten: wenn ihr einen Kommentar ohne Google-Konto oder sonstiges verfassen möchtet, geht einfach auf die Auswahl neben "Kommentar schreiben als" und wählt "Name & URL" aus. Gebt nun euren Namen ein (URL nicht notwendig), dann auf weiter klicken und euren Text wie gewohnt eingeben.