Katzen und andere Raubtiere

Heute werdet ihr unweigerlich feststellen, dass ich ein Katzenliebhaber bin. Denn obwohl die wöchentliche Aufgabe von Alexandra "Hund, Katze, Maus" heißt, konnte ich nur an eins denken:

Die Krallen die sich (zum Übel der eigenen Person) in den Oberschenkel festhaken, weil das Schnurrwerk des geliebten Katers angeworfen wurde, weil man nicht anders konnte, als mit der Hand durch das wuschlig weiche Fell des kleinen Energiebündels zu streichen...

Anleitung wie man in eine solche Situation kommt siehe Video ;)





Aber jetzt zurück zu meiner Umsetzung der Wochenaufgabe.
Es sind diesmal zwei kleine Sachen.

Die erste ist eine 10x10cm große Karte. In der Mitte seht ihr eine selbstgezeichnete Katzensilhouette die ich mit der Farbe vom Stampin' Up!-Stempelkissen "Wassermelone" mit dem Pinsel eingefärbt habe. Dann habe ich die kleinen Herzen von Stempelset "Confetti" um die Katze herum gestempelt. Abgerundet habe ich das mit drei kleinen Herzen die ich mittels Dimentionals angeklebt habe. Als kleinen stofflichen Akzent habe ich etwas Schleifenband zu einer Schleife gebunden und am Hals der Katze gefestigt.



Als zweites habe ich eine Gutscheinkarte mit der Größe von 15x7,5cm. Sie ist recht einfach und wie ich finde ideal für Männer, denn hier habe ich eigentlich nur drei Synonyme für die jeweiligen Begriffe benutzt. Ein kleiner Witz ist die Computermaus ;)




Ihr wollt auch bei der wöchentlichen Aufgabe mitmachen? Dann besucht doch einfach mal Alexandras Seite um mehr zu erfahren, denn auch nächste Woche heißt es:

1 Kommentar

  1. Tolle Idee ^^ :) Beide Karten sind echt top :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von dir ^_^
Bei Unsicherheiten: wenn ihr einen Kommentar ohne Google-Konto oder sonstiges verfassen möchtet, geht einfach auf die Auswahl neben "Kommentar schreiben als" und wählt "Name & URL" aus. Gebt nun euren Namen ein (URL nicht notwendig), dann auf weiter klicken und euren Text wie gewohnt eingeben.