Faltlicht als kleines Give-away

Als kleines Geschenk für die Gäste die zum Jubiläum meines Großvaters kommen, habe ich mir überlegt Faltlichter (mehr dazu hier) zu basteln. Erst beleuchten sie die Tische den ganzen Tag und machen es sehr gemütlich und zum anderen kann sich dann jeder, als Andenken an die schöne Feier, eins oder zwei mitnehmen...



Das Faltlicht habe ich mit etwas Washi Tape (Paper Tape) verziert. Das Erste Mal im übrigen das ich so etwas benutzt habe. Aus dem Tape habe ich eine Rosette gefaltet und einen, mit der Kreisstanze erstellten, Kreis draufgeklebt.
Die 80er-Rosette kann man nach der Feier ganz leicht ablösen, da das Tape keinerlei Spuren hinterlässt. Da ich die Rosette an den Rand des Faltlichtes nur auf die zur Hälfte geklebt habe, habe ich die obere Hälfte mit einem Halbkreis abgedeckt, nicht das irgendetwas dran kleben bleibt ;)

Verwendet habe ich Transparentpapier von HEYDA (21x31cm, 115g/qm), Paper Tape halbtransparent von RICO-Design, weißen Karton und eine 2cm Kreisstanze.

Keine Kommentare

Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von dir ^_^
Bei Unsicherheiten: wenn ihr einen Kommentar ohne Google-Konto oder sonstiges verfassen möchtet, geht einfach auf die Auswahl neben "Kommentar schreiben als" und wählt "Name & URL" aus. Gebt nun euren Namen ein (URL nicht notwendig), dann auf weiter klicken und euren Text wie gewohnt eingeben.