Es elcht gar sehr - Pop Up Weihnachtskarte 2011



Dieses Jahr starte ich mit selbstgemachten Weihnachtskarten - nicht nur das sie von Herzen kommen und viel persönlicher sind - nein auch sind die Motive die es fertig zu kaufen gibt, teilweise sehr fragwürdig ;)

Das Motiv war schnell gefunden. Es sollten Elche sein...und Bäume...und Sterne :)
Ich habe mir also Bastelkarton in 2 Grüntönen und in Weiß besorgt und dabei sehr schicke Elche aus Holz gefunden. Diese sind aus 1mm dicken bronzefarbenen Pressspan und auf der Rückseite (oder auf der Vorderseite, wie man es sehen will) heller geprägt mit Sternen und Sternschnuppen.



Das geschlossene Format der Karte ist 148 mm x 105 mm (offen: 148 mm x 210 mm)

Als erstes habe ich den weißen leichten Karton in der Mitte gefalzt und dann jweils zwei kleine Schlitze von 10 mm, bzw. 20 mm nebeneinander in das Papier mit dem Cuttermesser geschnitten. Die dadurch entstandenen Laschen habe ich nach innen geknickt.



Da der Elch im Vordergrund stehen sollte, habe ich mich bei den Bäumchen dazu entschlossen sie sehr einfach und geradlinig zu halten.

Dann habe ich die Bäumchen und den Elch mit starkem doppelseitigen Transparentklebeband an die Laschen geklebt.
Ein kleiner Tipp am Rande, wenn man die Sachen anklebt, sollte man darauf achten das sie nicht direkten Kontakt zum Boden, sondern einen kleinen Abstand haben, damit sich die Karte falten lässt.



Zu guter letzt habe ich oben den Schriftzug "Frohe Weihnachten" mit den kleinen Sternen aufgeklebt und eine kleine Karte mit einem Gedicht unten hinzugefügt.



Keine Kommentare

Ich freue mich über jede einzelne Nachricht von dir ^_^
Bei Unsicherheiten: wenn ihr einen Kommentar ohne Google-Konto oder sonstiges verfassen möchtet, geht einfach auf die Auswahl neben "Kommentar schreiben als" und wählt "Name & URL" aus. Gebt nun euren Namen ein (URL nicht notwendig), dann auf weiter klicken und euren Text wie gewohnt eingeben.